Leute finden die genauso gerne Fotos machen? Die hab ich auf dem Foto Walk #4 in Heidelberg gefunden! Gemeinsam mit anderen Foto Freunden hab ich die Umgebung und Gemäuer aus Heidelberg erkundet und die schönsten Bilder aus der Region eingefangen. Ich traf mich außerdem mit einem Kumpel (@Philipp E. Photography), der dort aus der Nähe kam. Wir beide begegneten uns zusammen am Ufer und sind zum Treffpunkt hin geschlendert. Am Treffpunkt unter der Brücke waren schon eine Menge Leute. Der Veranstalter des Freak Walkes (@Olioptic) gab jedem die Hand und wir sind dann schließlich sofort als Gruppe losgelaufen. An der bekannten Alten Brücke machten wir unser Gruppenfoto.

 

© Olioptic

 

Nach dem Foto sind wir weiter in die Altstadt gelaufen. Viele hatten unterschiedliche Foto Ideen und Interessen von Motiven, die sie mit ihrer Kamera festhalten wollten. Manche fanden die Gebäude, die anderen die Gegenstände die in den Schaufenster ausgestellt waren interessant. Als wir auf dem Marktplatz ankamen. haben wir dort eine Pause gemacht und gemeinsam was gegessen. Währenddessen haben wir noch über unsere Foto Vergangenheit erzählt. Ich habe mir nur was kleines bestellt. Nach dem Mittagspause sind wir endich zum Schloss hochgelaufen. Manche haben Bilder vom Schloss gemacht, die anderen von der Landschaft und manche einfach nur Portraits. Als wir oben an der Terrasse waren, haben alle ihr Stativ ausgepackt und ihre Kamera Richtung Schloss und Stadt gerichtet. Manche benutzten eine Filter, die anderen spielten mit einer Glaskugel rum und versuchten an unterschiedlichsten Motiven. Der Sonnenuntergang war das Highlight des Tages, worauf alle gewartet haben.

© Berti Be Photography

 

Am Schluss wurde es sehr kühl und wir verabschiedeten uns und sind zum Auto gelaufen um Heim zu fahren. Der Tag war echt interessant und ich kann jedem empfehlen bei so einem Treffen dabei zu sein. Ideen, Erfahrungen und Tipps kann man so miteinander teilen. Danke!